Nadel & Faden
Hardangerstickerei

Handarbeit ist Trend. Sabine Schultheis, Inhaberin von Nadel & Faden, möchte mit einem Redesign Ihres Stickereifachgeschäftes auch eine jüngere Zielgruppe ansprechen. Sie betreibt Ihr Fachgeschäft erfolgreich seit zwölf Jahren in Speyer. Mit Leidenschaft realisiert Sie mit Ihrem „Kreativteam“ eigene Stickereien für Tischdecken, Vorhänge, Kissen, Dekorationen und mehr. Durch Ihr vielseitiges Sortiment und Ihrer langjährigen Erfahrung berät Sie Kunden, verkauft Handarbeitsstoffe, Garne und Zubehör und bietet regelmäßige Sticktreffen an.
Jetzt möchte Sie Nadel & Faden neu positionieren. Das alte Logo erinnert an eine Änderungsschneiderei. Durch das Redesign erstrahlt das Stickereifachgeschäft zeitgemäß und modern. Das Zeichen „&“ verbindet die Begriffe Nadel mit dem Faden, was ein Zusammenspiel der Werkzeuge assoziiert. Des Weiteren ist das Zeichen „&“ direkt aus der Stickerei abgeleitet – dem Kreuzstich. Der Kunde wird durch die Kombination sowohl inhaltlich, als auch optisch an die Stickerei erinnert. Die Farben des Logos leiten sich aus dem Stickgarn „Anchor 1347“ ab. Diese Farbgebung steht stellvertretend für die bunte Vielfältigkeit der Handarbeitskunst.
. . .

Weitere verwandte Arbeiten

nach oben